ACHTUNG AKTUELLE REGELUNG: 3 G - wie gehe ich damit um?

 

om om om

 

Liebe Yogi/nis,

 

 

da ich mich entschlossen habe, wegen der aktuellen Änderungen in den Spielregeln dieses Spiel  in der jetzigen Form nicht mitzuspielen, kann ich leider meine geliebten Yogastunden nicht mehr halten, weil mir ohne 3G-Nachweis der Zutritt zum Fitness Studio als auch zum Sportpark nicht möglich ist. Ich kann und will nicht jeden Tag einen Test machen lassen, zumal bekannt ist, wie unzuverlässig diese Tests sind.

 

 

Die Regeln verstoßen meiner Ansicht nach gegen sämtliche yogische Handlungsgebote (Yamas),  so dass ich die Konsequenz daraus ziehen muss und meine Stunden sowie Massagen aussetze, bis die Bedingungen wieder für mich akzeptabel sind.

 

 

Ahimsa:               Nicht-Verletzen:  Gewaltlosigkeit in Gedanken, Worten und Taten

 

Satya:                 Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit, d.h. nach bestem Wissen & Gewissen handeln & kommunizieren

 

Asteya:                Nicht-Stehlen, nimm niemandem etwas, was Ihm gehört, z.B. Grundrechte

 

Brahmacarya:      Wandeln im Höchsten, nicht vergeuden von Recourcen, Enthaltsamkeit

 

Aparigraha:         Nicht-Annehmen von Geschenken (bezieht sich auf die Geschenke, welche mit versteckter Erwartung gegeben werden), nicht erpressbar, nicht manipulierbar sein

 

 

 

Dies sind meiner Ansicht nach grundlegende Regeln für jegliche Yogapraxis und nicht verhandelbar.

 

 

Ich respektiere Jede/n der/die dies anders sieht, mir sind Menschen mit jeglicher Ansicht zu den neuen Regeln und jeglichem Impfstatus willkommen.

 

 

Ich hoffe auch Euer Verständnis und wünsche Euch von Herzen das Allerbeste

 

 

om shanti

 

 

Savitri

 

Massagen: Leider sind auch die Massagen beim SVN München e.V. von der aktuellen Regelung betroffen und müssen deshalb bis auf weiteres entfallen.

NEU: 3x die Woche Inspirationen bei Radio Yoga Zero, dem Radiosender von Uta Thellmann & Sabine Kunzfeld

Ayurveda im Homeservice

Yogatherapie im Homesevice

Terminvereinbarungen sind telefonisch (bitte auf AB sprechen), per Mail oder über das Kontaktformular möglich.